Besichtigung von Fußböden und Leuchten

Die letzten Tage waren wir nicht untätig.

Wir haben verschiedene Leuchten Ausstellungen (OBI, Rundel, XXL Lutz, Elektro Fachgeschäft) besucht und Kataloge gewälzt. Nun aber doch einen Termin beim Lichthaus in Ravensburg ausgemacht. Die Beratung wird wohl ein paar Euros kosten. Aber so sind wir sicher nicht zu hell oder zu dunkel zu planen bzw. dass wir auch die richtigen Akzente setzen. Auch haben die Mitarbeiter dort einen besseren Überblick was machbar ist und die Kosten für die Planung werden bei einem Kauf angerechnet. Gerade bei unseren schweren Fällen „Licht in Massivholz-Zwischendecke im OG“ und das dann auch noch IP geschützt im Bad, sowie Licht auf Dachschräge in den Zimmern hoffen wir auf gute Ideen.

Beim Fußboden haben wir das Fließenparadies in Lindau, Gaissmaier in Tettnang, Scharr Boden in Urnau und Parkett Stiehle (bzw. der Verlegebetrieb) in Grünkraut besucht.

Bei den Fließen werden wir, wenn es soweit ist, im Fließenparadies fündig.

Beim Parkett sind wir jedoch noch etwas unschlüssig. Die Inhaber waren beide wirklich aus unserer Sicht sehr kompetent. Lediglich der Boden selbst ist unterschiedlich:

Stiehle / Scharr
15mm Massive Dielen / zu 4mm Nutzschicht
Herstellung aus heimischen Hölzern direkt in der Region / in Polen gefertigte Dielen
kann abgeschliffen werden / kann bedingt abgeschliffen werden
Estrich muss hochwertiger sein / Keine besondere Anforderung an den Estrich

Wir werden mal die Angebote abwarten müssen… Leider entscheidet der Geldbeutel mit…

Ein Gedanke zu „Besichtigung von Fußböden und Leuchten

  1. erstmal toller blog 🙂
    wir waren vor einiger zeit auch in der situation und haben Bodenbeläge für unser haus gesucht. hatten einige (untertrieben) hersteller und fachbetriebe durch. im endeffekt entschieden wir uns für einen Hersteller aus Österreich. der hatte auch gerade zufällig ne Aktion 😉 könnt euch ja mal online durchblicken und schauen – http://www.rudda.at
    liebe grüße und weiterhin viel erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.