Der Rasen sprießt

Viel Zeit ist mal wieder vergangen. Wir haben aber keinen Urlaub gemacht, sondern viele kleine und große Baustellen erledigt. Eine davon ist die Außenanlage. Dazu werde ich aber auch noch was schreiben. Aber zunächst bin ich froh dass mein Rasensamen anscheinend die Monsun artigen Regengüsse (ca. 80 Liter/qm in wenigen Tagen) überlebt hat. Ich hoffe dass es noch gleichmäßig grünt. Es bleibt spannend. 

4 Gedanken zu „Der Rasen sprießt

  1. Ich drücke die Daumen – aber zum Glück kann man Rasen ja relativ einfach nachsäen. Und auch noch Glückwunsch zur Entscheidung „einfach ja“ 🙂
    Komme mit dem Blog gerade auch nicht nach, die Böden liegen, die meisten Türen sind gesetzt und wir haben noch ein paar Wände zu verputzen. Elektrik liegt leider grad im argen… wird aber. Die Verschalung muss endlich her.
    Viele Grüße, die hillboos

    1. Hi Eva,

      danke für die Glückwünsche 🙂
      Mit der Elektrik ist das so ne Sache, wenns mal so halbwegs alles geht gibt es gerade wichtigere Baustellen. Daher gehts da bei mir auch nur zum Teil vorwärts. Aber klar bei euch gibts da ja auch noch gröberes 🙂

      Viele Grüße
      Michael

  2. Hallo, ihr habt toll eure Garage verkleidet. Das haben wir jetzt auch vor.
    Welche Bretter habt ihr genommen? Wie heißen sie genau, welche Masse und wo habt ihr sie gekauft?
    Danke im Voraus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.